Jetzt ist es soweit:  AfD-Politiker Marcus Pretzell will Flüchtlinge mit Waffen stoppen!

Nachdem sich die AfD-Brandstifter Björn Höcke und Alexander Gauland immer rheorisch geschickt um das Thema Grenzsicherung mit Einsatz von Waffen herummanövriert haben, hat der AfD-Landesvorsitzende NRW Marcus Pretzell ganz offen die Anwendung von Schusswaffen als Möglichkeit gegen Flüchtlinge eingeräumt.

„Ich sehe das ganz genauso“, sagte Gauland dem „Handelsblatt“. „Unsere Grenzen müssen effizient gesichert werden. Alles andere macht keinen Sinn.“

Den ganzen Artikel des EXPRESS und die Reaktionen darauf findet ihr im folgenden Link:

Quelle: Skandal-Forderung: AfD-Politiker Marcus Pretzell will Flüchtlinge mit Waffen stoppen! | Politik & Wirtschaft | EXPRESS

Jetzt gilt es, diesen rechten Rattenfängern entgegenzutreten und sie zu entlarven.